BE.coming ME

Wer ist eigentlich Evelin Feidt und was ihr BE.coming ME Weg?

Evelin Feidt ist ein Mindful Life und Transformations Coach. Nach Abschluss ihres Diploms in der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen, arbeitete Sie 10 Jahre als Investmentbankerin in der Betreuung von Privat-, Volks-, Raiffeisenbanken und Sparkassen. 2012 schloss Sie ihre Ausbildung zum zertifizierten Life Coach an der Dr. Bock Akademie in Berlin ab und gründete im Juni 2013 als selbstständiger Coach und Beraterin ihr erstes Unternehmen einzigartig-erfolgreich.

Ab 2014 begleitete Sie das internationale Medienunternehmen SKY bei der Entwicklung von Führungskräften, Mitarbeitern und der SKY Unternehmenskultur. Mit dem Aufbau der SKY Academy wirkte Sie an vielen Transformationsprogrammen, schloss ihre lebendige und praxisnahe Change in Action Ausbildung zur Expertin für nachhaltig wirksame Veränderungsarbeit ab und unterstützte das Management in strategischen Ausrichtungen. 2020 steht für ein neues Lebenskapitel in ihrem Leben: Sie gründete ihr neues Unternehmen BE.coming – Bewusst menschlich sein, ein Unternehmen für Menschen und Leader einer neuen Zeit. Aufgrund ihrer 16-jährigen praktischen Lebenserfahrung in der Wirtschaft und ihrer entwickelte sie einen Coachingansatz, der High Performance Coaching, Achtsamkeit und emotionale Stärke verbindet.

Dieser Coachingansatz ermöglicht ihren Klienten eine effektive und gleichsam achtsame Entwicklung und Veränderung. Aufgrund der Verbindung ihrer persönlichen Kompetenz mit einem breiten und vielseitigen Methodenkoffer aus der Praxis ermöglicht sie einen nachhaltigen Coachingerfolg.

Evelin Feidt

Die Mission von Evelin Feidt ist es Menschen zu stärken! Dem technischen und digitalen Fortschritt muss endlich der Menschliche folgen. In wenigen Jahren schon wird es die emotionale Intelligenz des Menschen sein, die den Unterschied zur künstlichen Intelligenz macht! Diesen Wandel zu begleiten und Menschen in ihrem Mensch-Sein zu stärken, muss die Vision sein.

Q&A mit Evelin Feidt und Danielas Designstories

Die liebe Daniela von Danielas Design-Stories hat mich interviewt. So kannst du noch mehr von mir erfahren und sehen, wer ich tatsächlich und wahrhaftig bin.

WANN WAR FÜR DICH DER MOMENT, AN DEM DU WUSSTEST,DASS DU DICH AUF DEINEN EIGENEN BE.COMING WEG MACHEN WILLST/MUSST?

Am Muttertag 2020. Im Kreis von über 2000 Frauen im Club der Traumfrauen von EvaMaria Zuhorst wurde ich morgens um 8 Uhr in einer Meditation so in meinem Herzen berührt, dass ich wusste und spürte: Evelin, die Frau, die du gerade bist, kannst und willst du nicht mehr sein. Es reicht! Die Beziehung die du lebst, hat ihre Liebe und Lebendigkeit verloren. Mein Lebensmodell war auch nicht mehr stimmig für mich, es passte rein gar nichts mehr zusammen! Also habe ich die Notbremse gezogen und bin für 4 Wochen mit Paulinchen im Gepäck in mein Elternhaus gefahren. Pause von einem Leben, was ich nicht mehr wollte und erforschen, was für ein Leben ich ab 2020 wollte. Wann habe ich mich verloren im Familienstrudel und wann habe ich meine Verbundenheit und Kontakt zu mir und meinem Herzen verloren. Im Gepäck hatte ich den Transformationskurs von Eva-Maria und einen Entschluss gefasst: „Wenn sich die Haut in 21-Tagen erneuern kann, dann kann ich das auch!“ Wer bist du wirklich? und was hält dich gerade davon ab dein Leben wirklich zu leben?. Das war die ReSet Taste, die ich gedrückt habe, diese bediene ich immer wieder in meinem Leben, immer dann, wenn ich auf dem falschen Weg bin und mir dessen bewusst bin. So startet mein neuer bewusster BE.coming Weg.

GAB ES MOMENTE, AN DENEN DU WIEDER AUFGEBEN WOLLTEST?

Ohja, es gibt immer wieder Momente der Frustration und dem Wunsch, einfach „innerlich schlafen“ zu können. Doch das geht nicht mehr, bist du einmal „erwacht“ treibt dich deine innere Stimme in deine Bestimmung. So ist es zumindest bei mir, mein HigherBE nimmt immer wieder Kontakt zu mir auf und führt mich auf diesem Weg.
Ich erinnere mich an Momente auf diesem Weg, an denen ich innerlich eine ganz andere Frau bin und war und äußerlich hat sich aber noch nichts verändert. Dann bin ich manchmal richtig wütend und frustriert, weil es sich im Hier & Jetzt nicht stimmig anfühlt und ich das Gefühl in mir kenne, wie ich bin und wer ich bin, wenn sich alles fügt.

Das Gefühl von „its all falling into place“, der Synchronizität von Innen und Außen. Die magischen Momente auf dem Weg des menschlichen Sein und Werdens. Ich denke aber, dass es gut ist, wenn ein innerlicher „Schmerz“ den Prozess begleitet.
Sense of urgency nennt man diesen Punkt in der Transformation auch. Erst wenn das Gewohnte seine Attraktivität komplett verloren hat und man wirklich nichts mehr zum Verlieren hat, öffnet sich eine neue Tür und ein neuer Entwicklungsweg beginnt. Es ist so ein heiliger Moment, wenn sich das Neue noch nicht zeigt, das Alte sich auflöst und diese Leere entsteht. Der Raum des Nicht-Wissens und Vertrauens. Das ist der Raum, der sich mit neuen Wundern des Lebens befüllen kann.

WAS SIND/WAREN DIE GRÖSSTEN HÜRDEN AUF DEINEM WEG?

Ich bin eine selbstbestimmte Frau, eine Visionärin, ich weiß innerlich was zu mr passt und was nicht, was will ich und wie will ich das genau! Das ist eine Stärke, auf die ich sehr stolz bin und gleichzeitig ist es manchmal sehr gefährlich, die Frustration steigt und man verliert die Energie von Dankbarkeit.
Ohne die Kraft von Dankbarkeit kann nichts Neues in dein Leben kommen. Dankbarkeit ist der Attraktor und der Magnet für all deine Herzwünsche! Und diese Zielstrebigkeit und Fokussierung ist als Frau auch nicht immer einfach. Sie kann auf Männer sehr bedrohlich und dominant wirken.

Deshalb übe ich mich immer wieder in weiblicher Kraft, Hingabe, Sanftmut und Demut. Das sind meine Balance-Energien für meine männliche Kraft der Zielstrebigkeit. Eine Hürde, die ich auf diesem Weg nehmen musste: Du musst Nichts alleine schaffen, du hast ein tolles Team um dich rum, was in ihren Stärken und Fähigkeiten eine tolle Co-Creation auf diesem BE.coming Weg ist! Ich bin so dankbar mit meinem Team und all den wunderbaren Menschen neben mir arbeiten zu können, sie helfen mir diese große Vision in kleine Kapitel zu zerlegen und Schritt für Schritt in die Lebendigkeit zu bringen. Dafür bin ich sehr dankbar!

UND DENKST DU, DASS ES FÜR JEDEN MÖGLICH IST, SEINEN EIGENEN, INDIVIDUELLEN WEG ZU GEHEN?

Definitiv! Das ist mein Core-Belief, deshalb mache ich das alles. Als Vorbild und Wegbegleiter meinen BE.coming Weg zu teilen, um den Mut in allen Menschen zu erwecken, das Gleiche zu tun. Ich erinnere mich daran, als ich mit 11y in meinem Bett lag. Ich bin ein Kind mit einer Migrationsgeschichte. Geld war immer ein Thema in meiner Familie, aber zum Glück nie Liebe und Zeit! Ich lag unter meiner Bettwäsche und träumte von dem Leben, was ich haben werde, wenn ich endlich unabhängig bin und richtig viel Geld verdiene, um mir all meine Herzwünsche zu erfüllen.

Besonders das Reisen in andere Kulturen war mir sehr wichtig. Zielstrebig habe ich diese Träume verfolgt, habe ein Wirtschaftsabitur abgeschlossen mich auf einen Platz von drein bei 1500 Bewerbungen pro Platz auf ein Duales Studium der Betriebswirtschaftslehre/Fachrichtung Bank vorgekämpft, um dann InvestmentBankerin zu werden. Und mit diesem Freiheitsgrad, sowohl finanziell als auch auf eigenen Beinen zu stehen, konnte ich endlich Reisen und das Leben leben, wovon ich immer geträumt habe! Ja es ist wirklich so eine „American Dream Geschichte“, auf die ich wirklich stolz bin! Manifestieren funktioniert wirklich! Jeder kann seinen Leben so umschreiben, wie es am besten zu ihm passt! Daran glaube ich zutiefst!
Eine Ironie des Schicksals ist es, dass eine Bankpleite im Außen, eine Sinnkrise in mir Innen ausgelöst hat und ich mit einer Weltreise und einem großen Loslassen meines ersten Lebens, einen neuen BE.coming Weg angetreten bin. Den Weg zu mir! Ich war mit 21y schon Investmentbankerin, da sind viele Persönlichkeitsanteile von mir auf der Strecke liegen geblieben. Die ich Alle Schritt für Schritt die letzten 7 Jahre rückintegrieren konnte. Die Zahl 7 ist eine magische Zahl und nach genau 7 Jahren starte ich mit BE.comig – Bewusst menschlich sein ein neues Kapitel in meinem Leben.

WARUM IST ES DIR SO WICHTIG, MENSCHEN AUF IHREM WEG ZU BEGLEITEN?

Nach meinem Exit aus meinem ersten Leben wusste ich erstmal gar nichts mehr. Wirklich ich wurde ein leeres Fass. Ich bin gefallen und wieder aufgestanden. Ich habe das Leben und das Lieben wieder NEU gelernt, dass was wir eben nie in der Schule lernen: Wie funktioniert Leben eigentlich? Was sind die natürlichen und universellen Gesetze, was macht den Menschen zu einem Menschen? Und was unterscheidet uns von Maschinen. Und von da an befüllte ich mein Lebensgefäß nur noch mit Dingen, die ich von Herzen wollte.

Meine Mission ist es: Menschen zu stärken! Dem technischen und digitalen Fortschritt muss endlich der Menschliche Folgen. In wenigen Jahren schon wird es die emotionale Intelligenz sein, die den Unterschied zur künstlichen Intelligenz macht! Diesen Wandel zu begleiten und Menschen in ihrem MenschSein zu stärken ist meine Vision.

WELCHE MENSCHEN MÖCHTEST DU AM LIEBSTEN BEGLEITEN?

Menschen, die bereits ganz tief Innen spüren und wahrnehmen, dass sie ein Leben leben, was nicht mehr zu ihnen passt und sich auf den Weg begeben, das Leben zu erforschen, was wirklich zu ihnen passt. Ich spreche bewusste Frauen und Männer an, die spüren, dass die Zeit für einen neuen Weg und eine neue Ausrichtung gekommen ist. Die Ihren Lebensraum sowie ihren Buisnessraum Erblühen lassen wollen.

Bewusst menschlich Sein steht für das Erwachen von Menschen, die das Leben bewusst gestalten wollen, ihre Herzenswünsche leben wollen, gute Vorbilder für ihre Kinder und ihre Mitarbeiter sein wollen und eine Lebe- und Unternehmenskultur prägen wollen die „BEWUSST MENSCHLICH“ ist.
Sie entscheiden sich bewusst für ihren BE.coming Weg!

Evelin Feidt ist ein Mindful Life und Transformation Coach. Nach Abschluss ihres Diploms in der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen, arbeitete Sie 10 Jahre als Investmentbankerin in der Betreuung von Privat-, Volks, Raiffeisenbanken und Sparkassen. 2012 schloss Sie ihre Ausbildung zum zertifizierten Life Coach an der Dr. Bock Akademie in Berlin ab und gründete im Juni 2013 als selbstständiger Coach und Beraterin ihr erstes Unternehmen einzigartig-erfolgreich.

Ab 2014 begleitete Sie das internationale Medienunternehmen SKY bei der Entwicklung von Führungskräften, Mitarbeitern und der SKY Unternehmenskultur. Mit dem Aufbau der SKY Academy wirkte Sie an vielen Transformationsprogrammen, schloss ihre lebendige und praxisnahe Change in Action Ausbildung zur Expertin für nachhaltig wirksame Veränderungsarbeit ab und unterstütze das Management in strategischen Ausrichtungen. 2020 steht für ein neues Lebenskapitel in ihrem Leben: Sie gründete ihr neues Unternehmen BE.coming – Bewusst menschlich sein, ein Unternehmen für Menschen und Leader einer neuen Zeit. Aufgrund ihrer 17jährigen praktischen Lebenserfahrung in der Wirtschaft und ihrer entwickelte sie einen Coachingansatz, der High Performance Coaching, Achtsamkeit und emotionale Stärke verbindet.

Dieser Coachingansatz ermögliche ihren Klienten eine effektive und gleichsam achtsame Entwicklung und Veränderung. Aufgrund der Verbindung ihrer persönlichen Kompetenz mit einem breiten und vielseitigen Methodenkoffer aus der Praxis ermöglicht sie einen nachhaltigen Coachingerfolg.

Evelin Feidt

Die Mission von Evelin Feidt ist es Menschen zu stärken! Dem technischen und digitalen Fortschritt muss endlich der Menschliche Folgen. In wenigen Jahren schon wird es die emotionale Intelligenz des Menschen sein, die den Unterschied zur künstlichen Intelligenz macht! Diesen Wandel zu begleiten und Menschen in ihrem Mensch-Sein zu stärken ist meine Vision.

Q&A mit Evelin Feidt und Danielas Designstories

WANN WAR FÜR DICH DER MOMENT, AN DEM DU WUSSTEST, DASS DU DICH AUF DEINEN EIGENEN BE.COMING WEG MACHEN WILLST/MUSST?

Am Muttertag 2020. Im Kreis von über 2000 Frauen im Club der Traumfrauen von EvaMaria Zuhorst wurde ich morgens um 8 Uhr in einer Meditation so in meinem Herzen berührt, dass ich wusste und spürte: Evelin, die Frau, die du gerade bist, kannst und willst du nicht mehr sein. Es reicht! Die Beziehung die du lebst, hat ihre Liebe und Lebendigkeit verloren, mein Lebensmodell war auch nicht mehr stimmig für mich, es passte rein gar nichts mehr zusammen! Also habe ich die Notbremse gezogen und bin für 4 Wochen mit Paulinchen im Gepäck in mein Elternhaus gefahren. Pause von einem Leben, was ich nicht mehr wollte, und erforschen, was für ein Leben wollte ich 2020? Wann habe ich mich verloren im Familienstrudel und wann habe ich meine Verbundenheit und Kontakt zu mir und meinem Herzen verloren. Im Gepäck hatte ich den Transformationskurs von Eva-Maria und einen Entschluss gefasst: „Wenn sich die Haut in 21-Tagen erneuern kann, dann kann ich das auch!“ Wer bist du wirklich? und was hält dich gerade davon ab dein Leben wirklich zu leben?. Das war die ReSet Taste, die ich gedrückt habe, diese bediene ich immer wieder in meinem Leben, immer dann, wenn ich auf dem falschen Weg bin und mir dessen bewusst bin. So startet mein neuer bewusster BE.coming Weg.

GAB ES MOMENTE, AN DENEN DU WIEDER AUFGEBEN WOLLTEST?

Ohja, es gibt immer wieder Momente der Frustration und dem Wunsch, einfach „innerlich schlafen“ zu können, doch das geht nicht mehr, bist du einmal „erwacht“ treibt dich deine innere Stimme in deine Bestimmung. So ist es zumindest bei mir, mein HigherBE nimmt immer wieder Kontakt zu mir auf und führt mich auf diesem Weg.
Ich erinnere mich an Momente auf diesem Weg, an denen ich innerlich eine ganz andere Frau bin und war und äußerlich hat sich aber noch nichts verändert. Dann bin ich manchmal richtig wütend und frustriert, weil es sich im Hier & Jetzt nicht stimmig anfühlt und ich das Gefühl in mir kenne, wie ich bin und wer ich bin, wenn sich alles fügt.

Das Gefühl von „its all falling into place“, der Synchronizität von Innen und Außen. Die magischen Momente auf dem Weg des menschlichen Sein und Werdens. Ich denke aber, dass es gut ist, wenn ein innerlicher „Schmerz“ den Prozess begleitet.
Sense of urgency nennt man diesen Punkt in der Transformation auch. Erst wenn das Gewohnte seine Attraktivität komplett verloren hat und man wirklich nichts mehr zum Verlieren hat, öffnet sich eine neue Tür und ein neuer Entwicklungsweg beginnt. Es ist so ein heiliger Moment, wenn sich das Neue noch nicht zeigt, das Alte sich auflöst und diese Leere entsteht. Der Raum des Nicht-Wissens und Vertrauens. Das ist der Raum, der sich mit neuen Wundern des Lebens befüllen kann.

WAS SIND/WAREN DIE GRÖSSTEN HÜRDEN AUF DEINEM WEG?

Ich bin eine selbstbestimmte Frau, eine Visionärin, ich weiß innerlich was passt zu mir und was nicht, was will ich und wie will ich das genau! Das ist eine Stärke, auf die ich sehr stolz bin und gleichzeitig ist es manchmal sehr gefährlich, die Frustration steigt und man verliert die Energie von Dankbarkeit.
Ohne die Kraft von Dankbarkeit kann nichts Neues in dein Leben kommen. Dankbarkeit ist der Attraktor und der Magnet für all deine Herzwünsche! Und diese Zielstrebigkeit und Fokussierung ist als Frau auch nicht immer einfach. Sie kann auf Männer sehr bedrohlich und dominant wirken.

Deshalb übe ich mich immer wieder in weiblicher Kraft, Hingabe, Sanftmut und Demut. Das sind meine Balance-Energien für meine männliche Kraft der Zielstrebigkeit. Eine Hürde, die ich auf diesem Weg nehmen musste: Du musst Nichts alleine schaffen, du hast ein tolles Team um dich rum, was in ihren Stärken und Fähigkeiten eine tolle Co-Creation auf diesem BE.coming Weg ist! Ich bin so dankbar mit meinem Team und all den wunderbaren Menschen neben mir arbeiten zu können, sie helfen mir diese große Vision in kleine Kapitel zu zerlegen und Schritt für Schritt in die Lebendigkeit zu bringen. Dafür bin ich sehr dankbar!

UND DENKST DU, DASS ES FÜR JEDEN MÖGLICH IST, SEINEN EIGENEN, INDIVIDUELLEN WEG ZU GEHEN?

Definitiv! Das ist mein Core-Belief, deshalb mache ich das alles. Als Vorbild und Wegbegleiter meinen BE.coming Weg zu teilen, um den Mut in allen Menschen zu erwecken, das Gleiche zu tun. Ich erinnere mich daran, als ich mit 11y in meinem Bett lag. Ich bin ein Kind mit einer Migrationsgeschichte. Geld war immer ein Thema in meiner Familie, aber zum Glück nie Liebe und Zeit! Ich lag unter meiner Bettwäsche und träumte von dem Leben, was ich haben werde, wenn ichendlich unabhängig bin und richtig viel Geld verdiene, um mir all meine Herzwünsche zu erfüllen.

Besonders das Reisen in andere Kulturen war mir sehr wichtig. Zielstrebig habe ich diese Träume verfolgt, habe ein Wirtschaftsabitur abgeschlossen mich auf einen Platz von drein bei 1500 Bewerbungen pro Platz auf ein Duales Studium der Betriebswirtschaftslehre/Fachrichtung Bank vorgekämpft, um dann InvestmentBankerin zu werden. Und mit diesem Freiheitsgrad, sowohl finanziell als auch auf eigenen Beinen zu stehen, konnte ich endlich Reisen und das Leben leben, wovon ich immer geträumt habe! Ja es ist wirklich so eine „American Dream Geschichte“, auf die ich wirklich stolz bin! Manifestieren funktioniert wirklich! Jeder kann seinen Leben so umschreiben, wie es am besten zu ihm passt! Daran glaube ich zutiefst!
Eine Ironie des Schicksals ist es, dass eine Bankpleite im Außen, eine Sinnkrise in mir Innen ausgelöst hat und ich mit einer Weltreise und einem großen Loslassen meines ersten Lebens, einen neuen BE.coming Weg angetreten bin. Den Weg zu mir! Ich war mit 21y schon Investmentbankerin, da sind viele Persönlichkeitsanteile von mir auf der Strecke liegen geblieben. Die ich Alle Schritt für Schritt die letzten 7 Jahre rückintegrieren konnte. Die Zahl 7 ist eine magische Zahl und nach genau 7 Jahren starte ich mit BE.comig – Bewusst menschlich sein ein neues Kapitel in meinem Leben.

WARUM IST ES DIR SO WICHTIG, MENSCHEN AUF IHREM WEG ZU BEGLEITEN?

Nach meinem Exit aus meinem ersten Leben wusste ich erstmal gar nichts mehr. Wirklich ich wurde ein leeres Fass. Ich bin gefallen und wieder aufgestanden. Ich habe das Leben und das Lieben wieder NEU gelernt. Das was wir eben nie in der Schule lernen: Wie funktioniert Leben eigentlich? Was sind die natürlichen und universellen Gesetze, was macht den Menschen zu einem Menschen? Und was unterscheidet uns von Maschinen. Und von da an befüllte ich mein Lebensgefäß nur noch mit Dingen, die ich von Herzen wollte.

Meine Mission ist es: Menschen zu stärken! Dem technischen und digitalen Fortschritt muss endlich der Menschliche Folgen. In wenigen Jahren schon wird es die emotionale Intelligenz sein, die den Unterschied zur künstlichen Intelligenz macht! Diesen Wandel zu begleiten und Menschen in ihrem MenschSein zu stärken ist meine Vision.

WELCHE MENSCHEN MÖCHTEST DU AM LIEBSTEN BEGLEITEN?

Menschen, die bereits ganz tief Innen spüren und wahrnehmen, dass sie ein Leben leben, was nicht mehr zu ihnen passt und sich auf den Weg begeben, das Leben zu erforschen, was wirklich zu ihnen passt. Ich spreche bewusste Frauen und Männer an, die spüren, dass die Zeit für einen neuen Weg und eine neue Ausrichtung gekommen ist. Die Ihren Lebensraum sowie ihren Buisnessraum Erblühen lassen wollen.

Bewusst menschlich Sein steht für das Erwachen von Menschen, die das Leben bewusst gestalten wollen, ihre Herzenswünsche leben wollen, gute Vorbilder für ihre Kinder und ihre Mitarbeiter sein wollen und eine Lebe- und Unternehmenskultur prägen wollen die „BEWUSST MENSCHLICH“ ist.
Sie entscheiden sich bewusst für ihren BE.coming Weg!

Be.coming Weg

Leidensweg: Weg von der inneren Dramatologie, Schwere und dem inneren Gefängnis
BE.coming Weg: Hinzu Lebensfreude und Leichtigkeit.

BE.coming: Mein bewusster Lebensweg

Download BE.coming Weg (.pdf)

Nenne drei Eigenschaften, die dich ausmachen. : )

  • Zielstrebigkeit und Fokussierung
  • Herzlichkeit und Einfühlsamkeit
  • Mitgefühl und Klarheit für Andersartigkeit

Wenn du deinen Weg jetzt mit einem Wort beschreiben müsstest, welches wäre es?

Etappen auf meinem BE.coming Weg

1 Über 16y Erfahrung in der Wirtschaft

2 Zertifizierter Life-Coach an der Dr. Bock Akademie in Berlin

3 Gründung meines ersten Unternehmens: Einzigartig-erfolgreich

4 TransformationExpertin für Führungskräfte, Mitarbeiter und die Organisation bei SKY

5 Abenteuer Familienleben, Familienerblühen, eine bewusste Mutter sein

6 It´s ALL falling into place: Launch meines neuen Unternehmens BE.coming – Bewusst menschlich Sein

„Bewusst menschlich Sein –
Entscheide dich für deinen Be.coming Weg“.

Gehst du mit mir?

Bist du bereit endlich dein freies Leben zu leben? Das Leben, in dem du der Mensch bist, der du bestimmt warst zu sein, bevor du gelernt hast dich zu verbiegen und anzupassen und deine inneren Bedürfnisse zu ignorieren? Dann kontaktiere uns gerne und wir machen dir ein Angebot zu deinem BE.coming ME Life-Coaching!

JA, ich will endlich frei leben!

Evelin

Vanessa

Du willst dich mit uns verbinden?

Dann folge uns am besten auf Social Media:

Oder kontaktiere uns direkt per E-Mail:
becoming@menschlich-sein.de